werkstätten für buchbinderei

title

Glossar

Begrifflichkeiten, mit denen wir täglich zu tun haben

auch zum Stöbern für Interessierte

Frakturschrift

Diese Schriftgattung innerhalb der Gruppe der gebrochenen Schriften wird fälschlicherweise häufig als „deutsche Schrift“ bezeichnet. Diese im 16. Jahrhundert entstandene Schrift hatte ihre Verbreitung auch in angelsächsischen Ländern. Charakteristisch Merkmale der Frakturschrift sind die lebhaft geschwungenen Großbuchstaben mit den oft als Schnörkel endenden Ausläufen, bei den Kleinbuchstaben die an den Köpfen angesetzten Schraffen, die gespaltenen Oberlängen und die rautenartigen Enden der Senkrechten.

Kontakt