werkstätten für buchbinderei

title

Glossar

Begrifflichkeiten, mit denen wir täglich zu tun haben

auch zum Stöbern für Interessierte

Restaurieren

Bei der Buchrestaurierung werden Schäden an Papier und Einband beseitigt. Dabei geht es nicht nur um das Ziel, das Aussehen des Buches wieder so herzustellen, wie es war, sondern auch darum, ausschließlich die damals verwendeten Materialen und Techniken anzuwenden. Alle Maßnahmen am Buch sollten reversibel sein. Das Restaurieren muss mit viel Sachkenntnis über das konkrete Objekt erfolgen, um neue Schäden durch falsche Verfahrensweisen zu vermeiden. Die Tätigkeit des Buchrestaurators erfordert eine spezielle berufliche Ausbildung, da er Kenntnisse aus Kunsthistorie, Buchbindetechnik und Chemie besitzen muss. Um eventuelle fehlende Messingschließen oder Metallecken originalgetreu anarbeiten zu können, bedarf es der Zuarbeit anderer kunsthandwerklicher Berufe. Die Restaurierung eines Buches ist meist die Arbeit mehrerer Wochen und kann nur von spezialisierten Buchbindereien, Fachfirmen bzw. Institutionen sachgerecht ausgeführt werden. Der finanzielle Aufwand liegt deutlich über dem des Reparierens.

Kontakt