werkstätten für buchbinderei

title

Glossar

Begrifflichkeiten, mit denen wir täglich zu tun haben

auch zum Stöbern für Interessierte

Beschriftungen

Beschriften bedeutet bei uns, geschnittene Folien oder laminierte Vierfarbdrucke auf selbstklebender Folie zu verkleben. Die Folien gibt es in vielen Farben, inklusive Metallfarben wie Silber und Gold. Beklebt werden können alle glatten Flächen wie Glas, Edelstahl, lackierte Flächen, Magnetfolien, Adhäsionsfolien, Planen, Kunststofftafeln sowie einige Textilstoffe. Im Außenbereich können Folienbeschriftungen bei einer Temperatur von 10 bis 28 Grad Celsius aufgebracht werden. Fensterbeschriftungen sollten immer in hellen Farben ausgeführt werden. Denn Fenster wirken – trotz Gardinen oder Jalousien – meist wie dunkle Flächen in einer Fassade. Dunkle Beschriftungen kommen hier optisch nicht zur Geltung. Bei Fenstern ist auch eine Hinterglasmontage möglich. Das schützt vor Beschädigung durch Vandalismus, birgt aber das Problem, dass bei Betrachtung aus einem seitlichen Winkel wegen der Spiegelung der Scheiben von einer Beschriftung kaum etwas zu erkennen ist. Für wechselnde Beschriftungen sind Adhäsionsfolien praktisch. Die Folienbuchstaben werden nicht direkt auf den Untergrund aufgebracht, sondern mittels einer transparenten Folie. Diese Trägerfolie haftet ohne Kleber nur durch Adhäsionskräfte, lässt sich also schnell und unkompliziert ummontieren. Bei Magnetschildern ist im demontierten Zustand auf die Planlage bei der Lagerung zu achten. Auf der Rücksitzbank eines PKW liegengelassene Magnetschilder verformen sich bei Sonneneinstrahlung irreversibel. Bei Nichtbenutzung werden Magnetschilder am besten wieder auf einem metallischen Untergrund angebracht, z. B. auf einer Blechtür. Direkt verklebte Folienbeschriftungen sind mit einem gewissen Aufwand später wieder entfernbar. Das ist besonders für Nutzer von Leasingfahrzeugen interessant. Zur Erstellung eines konkreten Angebotes fotografieren wir den Istzustand und montieren am Rechner die geplante Beschriftung in die Umgebung. Direkt in die Bearbeitung übernommen werden können nur Vektordateien. Alle anderen Daten (z. B. gescannte Bilder) erfordern den gleichen Aufwand für das Vektorisieren wie beim Liefern einer einfachen Aufsichtsvorlage.

Kontakt